Wendland im Wandel – Netzwerk für Klimaschutz und Suffizienz

Im September 2019 ist in Lüchow-Dannenberg das Projekt „Wendland im Wandel – Netzwerk für Klimaschutz & Suffizienz“ gestartet. Ziel des Projektes ist es, die bisherigen Initiativen und Maßnahmen im Bereich nachhaltiges Leben im Landkreis zu bündeln und den Akteuren und ihren Angeboten ein größeres Publikum zu verschaffen. Hierzu haben wir eine Web-Plattform erstellt, auf der sich die Akteure präsentieren, vernetzen und ihre Veranstaltungen bekannt geben können.
 

Zur Webseite der Akademie Wendland

Außerdem sind wir natürlich auch bei Facebook zu finden: Zur Facebook-Seite

Die Akteure werden u.a. durch Öffentlichkeitsarbeit, Vernetzungsveranstaltungen und auf den Bedarf angepasste Workshops unterstützt. Unter dem Stichwort „Suffizienz“ werden 7 Themenbereiche abgedeckt: Ernährung & Landwirtschaft, Natur & Artenvielfalt, Handwerk & Bauen, Nachhaltig Leben, Politik & Gesellschaft, Wohnen im Wendland, Klimafreundlich mobil.

Die 4 Mitarbeiter*innen des Projekts:

Daniela Weinand | Projektleitung
Hannes Gerlof | Projektleitung
Alina Jurth | Projektassistenz
Susanne Siebels | Projektassistenz
 
Sie erreichen uns unser Büro in Lüchow:
Salzwedeler Str. 13 | Tel.: 05841-97 96 475
bzw. Dannenberg Tel.: 05861-80 69 715